AGBs und Kundeninformationen

I. ALLGEMEINE MIETBEDINGUNGEN FÜR Appartements „Heideträume“ (AGB)

1. Geltungsbereich

1.1. Die nachstehend vereinbarten allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB) gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Appartements zur Beherbergung, die Sie über die Website www.heideträume.de mit der Wetzel & Wetzel GbR, vertreten durch die Gesellschafter Dagmar Wetzel und Michael Wetzel, Lehmkuhle 1, 21274 Undeloh abschließen.

1.2. Diese AGB gelten gegenüber Verbrauchern und Unternehmern. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (vgl. § 13 BGB). Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Abs. 1 BGB).

1.3. Wenn Sie mit uns eine individuelle Vertragsabrede getroffen haben, so hat diese Vorrang vor diesen AGB.

1.4. Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für alle künftigen Geschäfte, sofern es sich um Rechtsgeschäfte gleicher oder verwandter Art handelt. Enthalten Ihre AGB abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Regelungen, werden diese nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung Bestandteil dieses Vertrages.

2. Vertragsschluss

2.1. Die auf unserem Internetauftritt veröffentlichten Appartements stellen lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar.

Um ein Angebot abzugeben, wählen Sie das gewünschte Appartement und klicken auf „Jetzt buchen“. Anschließend wählen Sie die gewünschte Reisezeit und die Personenanzahl aus. Dann benennen Sie Ihre Rechnungsanschrift und wählen die gewünschte Zahlungsart aus. Sie können unsere AGB einsehen und bestätigen deren Kenntnisnahme. Bitte bestätigen Sie Ihre Eingaben durch Anklicken des Buttons „weiter“. Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ geben Sie ein verbindliches Angebot ab. Ihre Bestellung wird über Lodgit an uns weitergeleitet und der Eingang der Bestellung unverzüglich per Email bestätigt. Diese Zugangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebotes dar.

2.2. Wir können Ihre Bestellung binnen 4 Tagen durch Übersenden einer Auftragsbestätigung annehmen.

2.3. Wir sind zum Rücktritt berechtigt, wenn uns nach Vertragsschluss Umstände bekannt werden, aus denen sich die Kreditunwürdigkeit des Kunden ergibt. Dies ist der Fall bei Abgabe der Vermögensauskunft oder der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Kunden.

3. Mietpreis und Nebenkosten

3.1. Die angegebenen Mietpreise sind Endpreise. Sie beinhalten die gesetzliche deutsche Umsatzsteuer sowie sämtliche Preisbestandteile, insbesondere alle pauschal berechneten Nebenkosten (z.B. für Strom, Heizung, Wasser).

3.2. Haben die Vertragsparteien ausdrücklich eine verbrauchsabhängige Abrechnung vereinbart, sind die in Ziffer 3.1 genannten Nebenkosten gesondert in Rechnung zu stellen.

4. Kaution

Haben die Vertragsparteien eine Kaution vereinbart, zahlen Sie an uns eine Sicherheit für das überlassene Appartement in Höhe von EUR 200,00. Die Kaution ist vor der Anreise zu leisten und ist nicht verzinslich. Den Zahlungstermin teilen wir Ihnen in der Auftragsbestätigung schriftlich mit. Wir erstatten diese spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Beendigung des Mietverhältnisses. Die Erstattung erfolgt bargeldlos auf die von Ihnen benannte Kontoverbindung.

5. Zahlung

5.1. Wir bieten folgende Zahlungsmethoden an:

  • Vorkasse per Überweisung
  • Barzahlung

5.2. Wurde eine Anzahlung des Gesamtpreises vereinbart, ist diese bei Vertragsschluss fällig. Die Restzahlung ist bis spätestens vier Wochen vor vereinbarter Anreise an die Wetzel & Wetzel GbR zu leisten.

6. Mietdauer

6.1. Wir stellen Ihnen das gebuchte Appartement am Anreisetag ab 15.00 Uhr in vertragsgemäßem Zustand zur Verfügung.

6.2. Wir legen Ihnen nahe, unmittelbar nach ihrer Ankunft die in dem Appartement befindliche Inventarliste zu überprüfen und uns etwaige Fehlbestände spätestens an dem der Ankunft folgenden Tag mitzuteilen.

6.3. Für die Dauer der Überlassung des Appartements sind Sie verpflichtet, bei Verlassen des Appartements Fenster (außer angekippt) und Türen geschlossen zu halten, sämtliche Heizkörper auf niedrige Stufe zu regeln sowie Licht und technische Geräte auszuschalten.

6.4. Wir haben das Recht das jeweilige Appartement, insbesondere bei Gefahr im Verzug, zu betreten. Hierbei werden wir auf Ihre schutzwürdigen Belange Rücksicht nehmen. Wir informieren Sie über die Ausübung des Zutrittsrechts vorab, es sei denn, dies ist uns nach den Umständen des Einzelfalls nicht zumutbar oder unmöglich.

6.5. Am Abreisetag ist das Appartement bis spätestens um 11:00 Uhr zu übergeben. In Absprache kann der Übergabetermin auch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

7. Rücktritt/Aufwendungsersatz

7.1. Sie können vor Beginn der Mietzeit vom Mietvertrag zurücktreten. Im Falle des Rücktritts haben wir einen Anspruch auf Aufwendungsersatz. Die Höhe des Aufwendungsersatzes ergibt sich dabei wie folgt:

bis 15 Tage vor Anreise ist eine kostenfreie Stornierung möglich

ab 14 Tage vor Anreise und bei Nichterscheinen fallen 80% des vereinbarten Mietpreises an.

7.2. Es bleibt Ihnen vorbehalten nachzuweisen, dass uns kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.

7.3. Sie können bei Rücktritt einen Ersatzgast benennen, der bereit ist, an seiner Stelle in das bestehende Vertragsverhältnis einzutreten. Wir können dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser wirtschaftlich oder persönlich unzuverlässig und/oder nicht geeignet erscheint.

8. Kündigung durch Wetzel & Wetzel GbR

Die Wetzel & Wetzel GbR kann das Vertragsverhältnis vor oder nach Beginn der Mietzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Gast trotz vorheriger Mahnung die vereinbarten Zahlungen (Anzahlung, Restzahlung und Kaution) nicht fristgemäß leistet oder sich ansonsten in einem solchen Maße vertragswidrig verhält, dass der Wetzel & Wetzel GbR eine Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht zuzumuten ist. In diesem Falle kann die Wetzel & Wetzel GbR vom Gast Ersatz der bis zur Kündigung entstandenen Aufwendungen und des entgangenen Gewinns verlangen.

9. Tierhaltung

Tiere, insbesondere Hunde, Katzen und dergleichen dürfen nur bei unserer ausdrücklichen Erlaubnis und gegen Aufpreis in dem Appartement gehalten oder zeitweilig verwahrt werden. Die Erlaubnis gilt nur für den Einzelfall. Sie kann widerrufen werden, wenn Unzuträglichkeiten eintreten.

10. Gewährleistung

Verletzen wir gegenüber einem Verbraucher unsere Vertragspflicht stehen diesem die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Unternehmern stehen die Gewährleistungsansprüche nur zu, wenn sie ihren Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten nach § 377 HGB nachgekommen sind.

11. Zurückbehaltungsrecht

Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes sind Sie nur insoweit berechtigt, als Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht. Das Leistungsverweigerungsrecht nach § 320 BGB bleibt unberührt.

12. Haftungsbeschränkung

12.1. Wir haften uneingeschränkt wegen schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Dies gilt insbesondere für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

12.2. Im Übrigen haften wir für entstehende Schäden lediglich, soweit diese auf einer Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht oder auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten durch uns, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht.

12.3. Wird eine wesentliche Vertragspflicht leicht fahrlässig verletzt, so ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden begrenzt. Eine wesentliche Vertragspflicht ist bei Verpflichtungen gegeben, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst möglich macht oder auf deren Einhaltung der Kunde vertraut hat und vertrauen durfte.

12.4. Eine darüberhinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

13. Informationen zur Online-Streitbeilegung

13.1. Für Verträge, die online zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher geschlossen werden, besteht die Möglichkeit einer Streitschlichtung über die europäische Onlinestreitbeilegungsplattform (OS-Plattform), die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr zu finden ist. Unsere Mailadresse lautet: info@heideträume.de.

13.2. Wir sind weder verpflichtet noch bereit an diesem Verfahren teilzunehmen.

14. Schlussbestimmungen

14.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt bei Verbrauchern jedoch nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts desjenigen Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen wird. Die Anwendung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

14.2. Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist unser Sitz bei allen sich aus diesem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten der Gerichtsstand. Wir sind berechtigt, den Kunden auch an seinem Geschäftssitz zu verklagen.

Stand der AGB 15. Mai 2018

II. Informationspflichten bei Fernabsatzverträgen

1. Wesentliche Eigenschaften der Ware

Die wesentlichen Eigenschaften unserer Leistung entnehmen Sie bitte der Beschreibung des jeweiligen Appartements.

2. Identität des Unternehmers, Anschrift, Telefonnummer

Wetzel & Wetzel GbR,
vertreten durch die Gesellschafter Dagmar und Michael Wetzel
Lehmkuhle 1
21274 Undeloh
Tel. +49 (0)4189 283 9994
Mail: info@heideträume.de
USt. ID Nr.: DE 179257388

3. Gesamtpreis der Appartementnutzung, Preisberechnung

Die Informationen über den Gesamtpreis sowie dessen Berechnung können Sie jederzeit der Appartementbeschreibung entnehmen.

4. Informationen über die Preisbestandteile

Die Informationen über die Preisbestandteile sowie über die Einzelheiten bezüglich der Zahlung des Mietzinses entnehmen Sie bitte den Ziffern 3 und 4 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

5. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

Die Angaben zum gesetzlichen Mängelhaftungsrecht entnehmen Sie bitte Ziffer 10. unserer AGB.

6. Vertragsschluss

Die Informationen über den Vertragsschluss entnehmen Sie bitte der Ziffer 2. unser AGB.

7. Widerrufsrecht

Es besteht kein gesetzliches Widerrufsrecht.

III. Informationspflichten bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr

1. Technische Schritte des Vertragsschlusses

1.1. Um ein Angebot abzugeben, wählen Sie das gewünschte Appartement und klicken auf „Jetzt buchen“. Anschließend wählen Sie die gewünschte Reisezeit und die Personenanzahl aus.

1.2. Dann benennen Sie Ihre Rechnungsanschrift und wählen die gewünschte Zahlungsart aus. Sie können unsere AGB einsehen und bestätigen deren Kenntnisnahme. Bitte bestätigen Sie Ihre Eingaben durch Anklicken des Buttons „weiter“.

1.3. Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ geben Sie ein verbindliches Angebot ab. Ihre Bestellung wird über Lodgit an uns weitergeleitet und der Eingang der Bestellung unverzüglich per Email bestätigt. Die Annahme des Angebotes erfolgt nach Maßgabe der Ziffern 2.3 und 2.4 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird von uns gespeichert und Ihnen mit der Eingangsbestätigung zugeschickt.

3. Berichtigung von Eingabefehlern

Eingabefehler können spätestens mit der Zusammenfassung der Bestellung erkannt und im Rahmen des Bestellvorganges jederzeit korrigiert werden.

4. Vertragssprache

Der Vertragsschluss ist ausschließlich in deutscher Sprache möglich.

IV. Datenschutzerklärung

Erhebung von personenbezogenen Daten

    1. Unsere Website kann ohne Registrierung besucht werden. Durch Ihren Besuch auf unserer Website erhalten wir von dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser Nutzungsdaten. Zu diesen Daten gehören die aufgerufenen Seiten, Namen der abgerufenen Dateien sowie Datum und Uhrzeit des Aufrufs. Diese Daten können nicht unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Wir nutzen diese Daten ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebots und zur Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website.
    2. Wir erheben die für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erforderlichen Daten. Die Erhebung dieser Daten erfolgt freiwillig durch Ihre Eingabe im Laufe der Bestellungsabwicklung. Die erhobenen Daten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Eingabemaske.
    3. Im Falle einer Kontaktaufnahme erheben wir die in der Eingabemaske angeforderten Daten, um Ihre Anfrage beantworten zu können.
    4. Wenn Sie sich für den Bezug unseres Newsletters registrieren, erheben wir die für den Versand des Newsletters erforderlichen Daten. Der Versand des Newsletters erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit durch Anklicken des Buttons „Newsletter abbestellen“ oder durch Mitteilung an uns beenden. Mit erfolgter Abmeldung werden Ihre Daten aus unserem Verteiler gelöscht.

Weitergabe  personenbezogener Daten

  1. Soweit es für die Zahlung erforderlich ist, geben wir Ihre Zahlungsdaten an das jeweilige Kreditinstitut weiter.
  2. Zudem können Sie über unseren Buchungskalender einen Reisezeitraum selber auswählen. Die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte der Eingabemaske. Hierzu verwenden wir den Buchungsprovider Lodgit. Die Daten werden durch Hotelsoftware Lodgit der Dibomedia GmbH, Industriestr. 85-95, 04229 Leipzig erhoben und dort gespeichert.

Aufbewahrung/Löschung der Daten

  1. Wir sind verpflichtet, Ihre Daten bis zum Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen aufzubewahren. Nach Ablauf dieser Aufbewahrungsfristen löschen wir Ihre Daten.
  2. Sie können jederzeit die Löschung Ihres Kundenkontos beantragen. Bitte senden Sie hierzu eine Nachricht an (info@heideträume.de). Wir werden Ihre Daten umgehend sperren und nach Ablauf der genannten Aufbewahrungsfristen endgültig löschen.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Einige dieser Cookies werden bei Beendigung der Sitzung automatisch gelöscht (Sitzungs-Cookies). Sog. persistente Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies ganz oder teilweise verweigert.

Nutzung von Google Analytics

  1. Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Hierbei werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
  2. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
  3. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  4. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookies erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
  5. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Ihre Rechte und Kontaktaufnahme

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte, am besten per Mail (info@heideträume.de). Gleiches gilt für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen. Die Kontaktadresse finden Sie in unserem Impressum.

Werbung per E-Mail

Wir sind im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnis nach § 7 Abs. 3 UWG berechtigt, die E-Mail-Adresse, die Sie beim Erwerb einer kostenpflichtigen Leistung angegeben haben, zur Direktwerbung für eigene, ähnliche Produkte oder Dienstleistungen zu nutzen. Falls Sie keine Werbung zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen mehr erhalten möchten, können Sie der entsprechenden Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Dazu können Sie sich per Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter (info@heideträume.de) von den Produktempfehlungen abmelden.